/ März 19, 2020

 

Bitte beachten Sie stets die aktuellen Informationen!

 

Update 09.05.2020

 

Update 22.04.2020

https://pfarreiengemeinschaft-pilsting.de/erweiterte-notbetreuung-in-den-kitas

 

Update 19.03.2020

  • Der Parteiverkehr im Pfarrbüro ist bis auf weiteres ausgesetzt. Sie erreichen uns unter Tel. 09953/93020 oder per E-Mail: pilsting@bistum-regensburg.de
  • Die Pfarrheime und alle anderen kirchlichen Einrichtungen sind geschlossen.
  • Die Kindertageseinrichtungen Santa Maria (Pilsting) und St. Josef (Großköllnbach) sind geschlossen.
  • Die Kirchen bleiben zum persönlichen Gebet geöffnet.
  • Alle Gottesdienste finden bis auf weiteres ohne Beteiligung der Gläubigen statt. Das gilt auch für die Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern!
  • Beichten finden nur mehr nach vorheriger Anmeldung (unter besonderen Vorkehrungen) statt.
  • Die Krankenkommunion/Krankensalbung wird nach vorheriger Anmeldung gespendet. Wir weisen ausdrücklich auf die Tradition der geistlichen Kommunion hin.
  • Taufen und Trauungen müssen verschoben werden.
  • Kirchliche Beerdigungen (Beisetzung) finden bis auf weiteres nur im engsten Familienkreis statt. Das Requiem wird nachgeholt.

Hilfen zum persönlichen Gebet

Hausgottesdienst für die Sonntage
Liegen in den Kirchen auf. Hier online abrufbar.

In der Mediathek finden Sie weitere Vorlagen und Gebetsvorschläge.

 

Gottesdienstübertragungen

Werktags erfolgen regelmäßig Gottesdienstübertragungen auf Radio Horeb, www.domradio.de (Köln), www.vaticannews.de (Frühmesse des Heiligen Vaters)

Sonntags übertragen ARD bzw. ZDF in gewohnter Weise katholische und evangelische Gottesdienste. Zusätzlich wird der Sonntagsgottesdienst aus dem Regensburger Dom auf www.bistum-regensburg.de übertragen (Livestream).

Aus der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Pilsting übertragen wir alle Sonntagsgottesdienste sowie (die meisten) werktäglichen Messfeiern. Die Sonntagsgottesdienste sind auch auf den Seiten der Landauer Zeitung verfügbar (www.idowa.de)
Sie finden die Gottesdienste in der Mediathek.

 

Aufruf zum Gebet

Am Samstag (21.03.) läutet für 5 Minuten die große Glocke und lädt alle Gläubigen zum Gebet ein (Vater unser, Ave Maria). Anschließend wird über die Außenlautsprecher ein Gebet übertragen, so dass es zumindest alle, die in der Nachbarschaft der Pfarrkirche wohnen, mitverfolgen können.