/ Dezember 18, 2019

 

Viele unserer Ministranten war zur Vollversammlung erschienen. Zunächst stimmten sich die Minis auf die bevorstehende Sternsingeraktion 2020 ein. Anhand eines Films über das Beispielland Libanon konnten sich die Kinder und Jugendlichen einen Eindruck verschaffen wie wichtig die Aktion von Kindern für Kinder ist.

Dann wurde es offiziell: Denn Pfarrer Jürgen Josef Eckl dankte den Ministranten für ihren wichtigen Dienst das ganze Jahr über. Er stellte das umfangreiche Ministrantenprogramm vor und ehrte schließlich Antonia Kiermeier und Maria Gradinger mit dem goldenen bzw. silbernen Weihrauchfass. Sie waren die fleißigsten Minis im zu Ende gehenden Jahr.

Auch wurden Minis für ihren langjährigen Dienst ausgezeichnet: Christina Zeller für 11 Jahre, Anna-Maria Günther für 10 Jahre und Christian Rudolf sogar für 14 Jahre Dienst am Altar.

Anschließend ließ man den Abend in der Pilstinger Pizzeria gemütlich ausklingen.