/ Mai 2, 2019

 

Zum österlichen Seniorennachmittag hatte der Pfarrgemeinderat und die Pfarreiengemeinschaft am Samstag in den Pfarrsaal geladen. Gesamtpfarrgemeinderatssprecher Werner Petschko begrüßte unter anderem Pfarrer Jürgen Josef Eckl, Bürgermeister Josef Hopfensperger und seinen Stellvertreter Martin Hiergeist sowie die Seniorenclub-Vorsitzende Käthe Damböck und zahlreiche Gäste. Sein Dank galt den Mitgliedern des Pfarrgemeinderates, der Kirchenverwaltung und dem Sachausschuss „Feste und Feiern“, die im Vorfeld Kuchen und Torten gebacken und den Pfarrsaal geschmückt hatten und natürlich für das leibliche Wohl der Gäste sorgten. Pfarrer Jürgen Josef Eckl wies auf den Beginn der Heiligen Woche hin, in der die Christen besonders dem Leiden und dem Sterben Jesus Christus gedenken und lud sie ein die Karwoche in der Pfarreiengemeinschaft zu begehen. „Es ist schön, dass wieder so viele unserer älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger hierher ins Pfarrheim Pilsting zum traditionellen österlichen Seniorennachmittag gekommen sind“, sagte Bürgermeister Josef Hopfensperger. Sigrid Weinzierl und Werner Petschko lasen den Senioren Geschichten vor, unter anderem „Lisa auf den Spuren der Erinnerungen“. An Ostern sind auch heuer wieder alle Pfarrangehörigen der gesamten Pfarreiengemeinschaft nach der Auferstehungsfeier, die um 5.30 Uhr beginnt, zum gemeinsamen Osterfrühstück ins Pfarrheim eingeladen.

(Bericht und Foto: S. Melis)