/ Oktober 12, 2018

 

Am Donnerstag hat sich Weihbischof Reinhard Pappenberger im Beisein von (v.l.) dem Stellvertretenden Bürgermeister Martin Hiergeist, Bürgermeister Josef Hopfensperger, Pfarrer Jürgen Josef Eckl, Pfarrvikar Pater Anish Jacob und Pfarrer i.R. BGR Johann Irberseder  in das Goldene Buch der Marktgemeinde Pilsting eingetragen. Papst Benedikt XVI. ernannte Reinhard Pappenberger 2007 zum Titularbischof von Aptuca (Tunesien) und zum Weihbischof in Regensburg. 2007 wurde er durch Bischof Gerhard Ludwig Müller zum Bischofsvikar im Hohen Dom St. Peter zu Regensburg ernannt. Seither hat er vielen Firmbewerbern der Pfarreiengemeinschaft Pilsting-Großköllnbach die Firmung gespendet und ist, wie Bürgermeister Josef Hopfensperger betonte, immer ein gerne gesehener Gast im Markt Pilsting.

(Bericht und Foto: Melis)